Gestüt am Wilisch
Gestüt am Wilisch

Hier finden Sie uns:

Gestüt am Wilisch

Wittgensdorfer Str. 20

01731 Kreischa

(Anfahrt)

Rufen Sie einfach an

Tel:   035206 21414

Fax:  035206 21499

Handy:

Jana Oehmichen

0151 46515334

Michael Huhn

0171 4290756 

oder

nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reit- und Fahrverein

Gestüt am Wilisch e.V.

Schulpferd sein -eine schwere Aufgabe

 

Die meisten Reiter haben auf Schulpferden das Reiten gelernt. Fast alle Reiter erinnern sich noch an das Pferd auf dessen Rücken man den ersten Trab und Galopp erlebt hat. Ein Schulpferd hat die besonders schwere Aufgabe sich auf verschiedene Reiter und ihre Fähigkeiten einzustellen. Der Charakter zeigt sich dabei nicht nur beim Umgang (Hufe geben, Führen) sondern besonders beim Reiten. Das Schulpferd muss ausreichend gelassen sein und sollte nicht jedes Wackeln auf seinem Rücken, Ziehen am Zügel oder Klopfen mit den Schenkeln mit einem Satz nach vorne quittieren. Ein gutes Pferd zeigt seinem Reiter wie es die Hilfen haben möchte. Der Reiter sollte dieses Gefühl gut abspeichern.

Gute Schulpferde verzeihen ihren Reitern unzählige Fehler. Sie haben sich ein Lob zwischendurch, einen Apfel oder eine Möhre nach dem Reiten redlich verdient.

Geräumige Boxen, gute Pflege und der tägliche Weidegang sind für unsere Schulpferde selbstverständlich, damit sie ihre Aufgaben gerne erfüllen.

 

Pferd sein dürfen - das gehört bei uns dazu.

Unsere Schulpferde

Elvira

 

ganz brave Stute,  ist gut zu reiten und läuft sehr willig.

 

Mit Elvira hat schon mancher das Springen gelernt.

 

 

 

Für manchen Reiter ist es schmerzlich ist, wenn er vor dem Reiten eine Stunde das Pferd putzen muss.

Das Schulpferd wird es ihm mit Ausgeglichenheit danken. 

 

Massage als schöner Nebeneffekt, wer wird Elvira und den anderen da Vorsatz unterstellen.

Evelyn

 

wird gern zum Longieren eingesetzt. Evelyn ist eine große und kräftige Stute, dabei sehr brav im Umgang. Sie hatte schon einige sehr schöne Fohlen (z.B. Edwina)

Epoche

 

 

wird von den Reitschülern gerne geritten und ist gut ausgebildet. Man braucht aber schon ein paar Kenntnisse vom Reiten um mit ihr Erfolg zu haben.

Clairchen

Clairchen

 

ist unser jüngstes und kleinstes Schulpferd. Sie hat schon viele Aufgaben in der Hippoteraphie und beim Reitunterricht. Besonders bemerkenswert ist, dass Clairchen absolut zuverlässig ist. Nur beim Füttern versteht Claichen keinen Spass.

 

Clairchen

Elfriede

 

ein ganz braves Schulpferd. Sie hat auch viele Aufgaben in der Hippoteraphie und beim Reitunterricht.

 

Koppelsaison, die Schulpferde kommen satt und dick zum Stall zurück

Evelyn, Elvira, Etappe und Epoche
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt am Wilisch Homepage optimiert für Mozilla Firefox Version 19.0